Ansichten eines Troubadours, Mai 2019: „Ohne Frühling in den Sommer”

Willkommen zurück zu unserem monatlichen, digitalen Treffen. Durchnässt von den regnerischen Wochen und erschöpft von dem Fehlen des Frühlings, freue ich mich, dass nun endlich die Sonne scheint. Endlich ist der Albtraum zu Ende und der Urlaub steht vor der Tür. Vor dem nächsten großen Meilenstein im Leben dieses Troubadours (News folgen!) bin ich mal drei Monate auf Reisen. Das bedeutet, dass die Qualität des geschriebenen Wortes wieder steigen wird und mit ihr auch die Begeisterung meiner Leserschaft. *hust*

Endlich nähert sich wieder der Duft von Meersalz. Endlich kann ich wieder das tun, was mir am besten liegt: Nicht „hier“ sein.

Innerhalb der drückenden Stadtmauern gibt es keinen Ausweg. Keinen wahren Ausweg zumindest. Single Malt und Kinobesuche sind doch nur Abkürzungen. Abkürzungen ins Ungewisse, Hilferufe eines Kindes, das am liebsten auf einem anderen Planeten wäre.

Doch wir sind auf Kurs. Wir befinden uns auf Kurs und seit Anfang 2019 ist das Ziel sichtbar und mit jedem Tag nähern wir uns dem Zauberland. Ich freue mich, dir bald mehr berichten zu können.

Soviel also zum Update.

News folgen. Genieß die Sonne. Genieß das tolle Wetter.

Wir lesen uns.

 

Peace out

Dein Troubadour

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s