Ansichten eines Troubadours, Woche 5: „Kaiser, Ritter und Scholaren“, Tag 6.

Samstagabend!

Ich wachste soeben das wenige Haar, das mir noch geblieben ist, polierte meine guten Schuhe und begutachte nun den Anzug, in welchen ich gleich schlüpfen werde.

Denn heute heißt es: Swing it, Baby!

Ich werde Geld, das ich nicht besitze, in Whisky umwandeln, und mit einer Energie, die sich schon lange vom Acker gemacht hat, die Tanzfläche verunsichern. *lacht*

Na na, Schatzerl, Autogramme gibt's vis a vis 🍾 #swelltime #suitup

A post shared by Jannis Raptis (@jannis_raptis) on

 

Jannis Raptis.

Eine Tragödie auf Rädern.

Du bist übrigens herzlich eingeladen, dem Treiben beizuwohnen und mit mir anzustoßen. Die Party beginnt um 10pm und findet im Gartenbaukino statt. Lass uns das Tanzbein schwingen, Hübschi!

Aber unbedingt warm anziehen, heute soll’s bis zu Minus 4 Grad haben. Schrecklich.

Machen wir einen auf Great Gatsby. Leben wir die Goldenen Zwanziger.

Wir haben uns die ganze Woche lang in Demut geübt, ich denke, ein bisschen Dekadenz an einem Samstag wird niemanden stören.

Oder, was meinst du?

Ich möchte heute noch eine Hollywood-Szenerie erleben.

Das Leben ist nämlich ein Film.

Und es ist der Galgenhumor, an dessen Brust ich nage.

Komm ins Gartenbaukino heute.

Küsschen!

 

Fakt zum Tag: 1965 bringen The Beatles ihr sechstes Album Rubber Soul heraus.

 

Ich LIEBE dieses Album!

 

Ausgeh-Tipp: Swell Time im Gartenbaukino (Wien)

 

(Jannis Raptis, „Ansichten eines Troubadours“ Blog 2016, www.jannisraptis.com)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s